Suche
  • Gesche Roestel

18.05.2020

Der Richter hat eine Entscheidung gefällt, bzgl Gutachter/in. Es kann endlich weiter gehen. Bis zum 11.08.2020 sollte das Gutachten vorliegen. Ich bin auf das Ergebnis gespannt und hoffe auf einen schnellen Beginn! So kann es nicht weitergehen. 1,5 Jahre Zeit verflossen und in allen Bereichen eine massive Verschlechterung.


Gefährdungshinweise werden unter den Teppich gekehrt. Das Amt welches ganz groß im Behaupten oder im übernehmen von ungeprüften Behauptungen ist, ist ganz klein, wenn es darum geht, Beweise und Belege vorzulegen. Ich durfte mir Mitte der Woche 2x völligen Blödsinn anhören: Zum streiten braucht es Zwei. Nein braucht es NICHT! Falls Sie Ihren Horizont erweitern wollen, dann gucken Sie sich mal folgendes an: https://youtu.be/ZtjLq2Xu1-s Es reicht einer, dem es Spaß macht zu lügen, übergriffig zu sein, zu drohen usw - bis zu dem Tag, wenn die Wahrheit auf den Tisch kommt. Man muss die Person nicht mal kennen, damit man ungewollt zum Zielobjekt wird. Das zweite war: Selbst in Auftrag gegebene Gutachten seien parteiisch und "gekauft". Mitnichten! Nicht jeder ist käuflich und diejenigen die eine hervorragende Reputation haben, sind eben nicht käuflich, weil Ihnen Ihr Ruf wichtiger ist als Geld.

FAZIT: Integrität ist nicht käuflich. Zum streiten reicht einer. An dieser Stelle kann ich den Deppen Detox von Suzanne Grieger-Langer empfehlen. Die klärt auch gleich über Pfeifen und Psychopathen auf.

38 Ansichten

© 2020 Gesche Roestel

  • Facebook
  • Instagram