Suche
  • Gesche Roestel

18.06.2020

In meinem Fall erlebe ich das Jugendamt Waldshut Tiengen als Vertuscher und Verschweiger. Es steht in den Entwicklungsberichten des Heimes drin, was seit Weihnachten alles passiert ist, doch ich finde in der Stellungnahme kein Wort, warum man dem Vater eine Teilsorge entzog. Ich finde kein Wort dazu das es F mit der Heimunterbringung immer schlechter ging bis hin zum ritzen.

Also was nützt es, wenn Erzieher ihrer Pflicht der Meldung nachkommen, wenn das Jugendamt (welches für den Schutz des Kindes zuständig sein sollte) schweigt?

Stecken monetäre Interessen dahinter? Stecken vielleicht noch schlimmere Interessen dahinter?

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

11.10.2022

Nachdem ich alle bis auf die VB, von der ich keine emailadresse hatte, in Kenntnis gesetzt habe, das wir D verlassen haben, hat der Richter am 23.09.2022 nochmal um Stellungnahme innerhalb 1 Woche g

Der Bericht der VB ist eingegangen, doch der Schulbeginn naht. Weitere Tränen und weitere Qualen ab dem nächsten Schuljahr? Nun was soll ich sagen? Der Wunsch Deutschland zu verlassen, scheint der ein